Über uns

PDF Box

Unsere Praxis

Sprechzeiten

Therapien

Physiotherapie

Weblinks

Impressum

Kontakt

Home

THERAPIEN

Wir bieten neben dem gesamten Spektrum der konservativen orthopädischen Therapie folgende besondere Therapieverfahren.

Stoßwellentherapie

Die focussierte und radiale Stoßwellentherapie wird seit Jahren erfolgreich zur Behandlung von therapieresistenten Verkalkungen im Bereich der Schulter, bei chronischem Tennisarm und Fersenspornbeschwerden eingesetzt.
Die Behandlung ist frei von Nebenwirkungen und wird bei uns ambulant durchgeführt. Weitere Anwendungsgebiete sind unter anderem chronische Achillessehnenbeschwerden, Kniescheibenspitzenschmerzen und Hüftsehnenansatzschmerzen, sowie Pseudarthrosen und verzögerte Knochenbruchheilung.

Pulsierende Magnetfeldtherapie

Spezielle pulsierende Magnetfelder führen zu einer Anregung der Knorpelneubildung. Mit groߟem Erfolg wird sie z.B. bei Kniegelenksarthrosen eingesetzt, bei denen noch Knorpel vorhanden ist. Weitere mögliche Behandlungsfelder sind Arthrosen im Bereich der Hüftgelenke, Sprunggelenke usw.


SPEZIELLE INJEKTIONSTECHNIKEN

Sacrale Injektion

Hierbei wird ein Gemisch aus Kochsalz und einer geringen Menge Cortison in den unteren Wirbelkanal eingespritzt. Dadurch kommt es zum Abschwellen von entzündetem Nerven- und Narbengewebe sowie Bandscheibenvorfällen. Angewandt wird diese Technik bei akuten und chronischen Bandscheibenerkrankungen, Narben nach Bandscheibenoperationen sowie engem Rückenkanal.

Facetteninfiltration

Bei Arthrosen der kleinen Wirbelgelenke und daraus resultierenden chronischen Rückenschmerzen können diese unter genauer Lagekontrolle der Injektionsnadel mittels Ultraschall- oder Röntgenkontrolle gezielt infiltriert werden, was zu einer langanhaltenden Schmerzreduzierung bzw. Heilung der Beschwerden führt!

Ultraschall- oder C-Bogen- gesteuertegesteuerte Infiltrationen

Durch Ultraschallkontrolle können Gelenke und andere Strukturen unter Sicht infiltriert bzw. punktiert werden.

Periradikuläre Therapie

Bei Lumboischialgie ist es sehr hilfreich den entzündeten Nerv mit Cortison und Betäubungsmittel zu umspritzen. Dies wird unter C-Bogenkontrolle durchgeführt, führt zur schnellen Besserung, Schmerzlinderung beziehungsweise zu Heilung.